Lamm mit Hackfleischfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lamm mit Hackfleischfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
673
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien673 kcal(32 %)
Protein36 g(37 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,1 g(37 %)
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin K356,6 μg(594 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin17,6 mg(147 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure285 μg(95 %)
Pantothensäure3,9 mg(65 %)
Biotin21 μg(47 %)
Vitamin B₁₂3,2 μg(107 %)
Vitamin C140 mg(147 %)
Kalium3.002 mg(75 %)
Calcium298 mg(30 %)
Magnesium189 mg(63 %)
Eisen8,3 mg(55 %)
Jod47 μg(24 %)
Zink5,7 mg(71 %)
gesättigte Fettsäuren11,3 g
Harnsäure351 mg
Cholesterin165 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Schmorgurken
250 g Spinat
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4 EL Pflanzenöl
400 g Lammhackfleisch
150 g Sahnejoghurt
1 Eigelb
1 Zweig Minze
1 unbehandelte Zitrone Schale
8 Scheiben Frühstücksspeck
¼ l Weißwein
125 g Tomatenpüree aus der Packung
500 g festkochende Kartoffeln
Salz
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Gurken schälen, waschen, längs halbieren und mit einem Löffel die Kerne herausschaben. Gurken kräftig salzen und pfeffern. Spinat putzen, waschen, in kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren, herausnehmen, abtropfen und etwas abkühlen lassen. Dann ausdrücken und hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken, in 2 EL Öl andünsten.

2.

Hackfleisch dazugeben und alles krümelig braten. Joghurt und Eigelb mischen. Minzeblättchen hacken, Hälfte beiseite geben, Zitronenschale reiben. Alle Zutaten unter das Hackfleisch mischen. Jeweils zwei passende Gurkenhälfte nebeneinander legen, eine Hälfte mit Hackfleisch füllen, passende Gurkenhälfte darauflegen, fest andrücken und um jede Gurke 2 Scheiben Bacon wickeln. Mit Holzstäbchen feststecken.

3.

Restliches Öl in einem großen Bräter erhitzen, Gurken von allen Seiten scharf anbraten. Mit Wein ablöschen und im Backofen bei 180 Grad ca. 45 Minuten schmoren lassen. Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser in 25 Minuten garen, abgiessen und gut abtropfen lassen. Gurken herausnehmen, warm halten, Tomatenpüree in den Fond rühren, kurz aufkochen lassen und mit den Kartoffeln servieren. Mit restlicher Minze garnieren.