Lamm-Speck-Burger

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lamm-Speck-Burger
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
694
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien694 kcal(33 %)
Protein35 g(36 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K30 μg(50 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin14,1 mg(118 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure79 μg(26 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂3,7 μg(123 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium584 mg(15 %)
Calcium246 mg(25 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink4,7 mg(59 %)
gesättigte Fettsäuren21,2 g
Harnsäure219 mg
Cholesterin197 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Knoblauchzehen
400 g Lammhackfleisch
1 Ei
2 EL gehackter Koriander
1 TL Currypulver
1 Msp. scharfes Paprikapulver
2 Msp. Korianderpulver
½ TL Bockshornkleesamen-Pulver
3 EL Semmelbrösel
Salz
Pfeffer
4 Salatblätter z. B. Kopfsalat
1 Tomate
1 rote Zwiebel
1 EL Butterschmalz
4 Burgerbrötchen
8 Scheiben Frühstücksspeck
4 Scheiben Gouda
4 EL Mayonnaise
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Lammburger den Knoblauch schälen und hacken. Das Lammhackfleisch mit dem Knoblauch, Ei, den Gewürzen (Curry, Paprika, Koriander, Bockshornklee) und den Semmelbröseln verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Den Salat waschen und trocken schütteln. Die Tomate waschen und in Scheiben schneiden, die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Aus dem Fleischteig 4 Frikadellen formen und im heißen Schmalz von beiden Seiten je 4-5 Minuten braten. Die Burgerbrötchen waagerecht halbieren, an den Schnittflächen anrösten. Den Bacon in einer Pfanne knusprig und braun braten und auf je 2 Baconscheiben eine Scheibe Käse geben und leicht anschmelzen lassen.
3.
Die untere Brötchenhälfte mit Mayonnaise bestreichen, eine Frikadelle auflegen, Speck und Käse, Salatblatt, Tomaten und Zwiebeln darauf geben und den Brötchendeckel auflegen.
Schlagwörter