Lamm-Teigtaschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lamm-Teigtaschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Brickteig TK (oder Blätterteig)
1 TL Butter
1 EL Milch
Für die Füllung
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 walnussgroßes Stück frischer Ingwer
1 kleine rote Chilischote
1 EL Butter
200 g Lammhackfleisch
100 g Champignons
2 EL Zitronensaft
1 EL Koriandergrün fein gehackt
1 TL Kreuzkümmel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Ingwer schälen und fein hacken. Chilischote waschen, aufschneiden, Kerne und Trenn¬wände entfernen und fein hacken. Champignons putzen und blättrig schneiden.
2.
Die Zwiebel in heißem Butterschmalz glasig schwitzen, Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Knoblauch, Ingwer und Chili zugeben und kurz mit braten. Champignons zugeben und ebenfalls mitbraten. Mit Zitronensaft, Koriander, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen.
3.
Brikteigaus der Packung nehmen und auftauen lassen. Die einzelnen Teigplatten durch alle Schichten hindurch zu Streifen schneiden (ca. 10 x 22 cm).
4.
Je 1 EL Füllung auf das untere Drittel des Teigstreifens setzen. Den unteren Rand darüberklappen, dann die seitlichen Ränder leicht nach innen schlagen und den Teig zur Tasche aufrollen. Mit den weiteren Teigstreifen ebenso verfahren.
5.
Die Teigtaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Butter schmelzen, mit der Milch verrühren und die Teigtaschen damit einpinseln. Das
6.
Backblech in den kalten Backofen schieben (mittlere Schiene) und
7.
die Teigtaschen in ca. 20 Minuten bei 200 °C hellbraun backen.