Lammbraten mit Bohnen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammbraten mit Bohnen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
605
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien605 kcal(29 %)
Protein56 g(57 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K40,6 μg(68 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin25,6 mg(213 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure116 μg(39 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂6,8 μg(227 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium1.000 mg(25 %)
Calcium76 mg(8 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink7,9 mg(99 %)
gesättigte Fettsäuren12,5 g
Harnsäure507 mg
Cholesterin176 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
8
Für das Lamm
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Lorbeerblatt
2 Nelken
6 EL Olivenöl
125 g Langkornreis
Salz
2 kg Lammkeule ausgelöst
Pfeffer aus der Mühle
2 Rosmarinzweige
Für die Speckbohnen
800 g grüne Bohnen
Salz
12 Scheiben Speck
2 Knoblauchzehen
2 EL Butterschmalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel schälen und halbieren. Eine Hälfte in schmale Streifen schneiden. Den Knoblauch häuten und in Scheiben schneiden. Die zweite Zwiebelhälfte mit Lorbeer und Nelken spicken. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebelstreifen mit dem Knoblauch darin glasig schwitzen. Die Spickzwiebel zugeben und kurz mitbraten. Den Reis ergänzen, mit ca. 250 ml gesalzenem Wasser aufgießen und in ca. 15 Minuten bissfest garen. Nach Bedarf übriges Wasser abgießen und den Reis etwas abkühlen lassen. Die Spickzwiebel herausnehmen.
2.
Den Ofen auf 120°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und ausbreiten. Salzen, pfeffern und den Reis darauf geben. Den Rosmarin abbrausen, auf die Reisfüllung legen und den Braten zusammen rollen. Mit Küchengarn verschnüren.
4.
Das Fleisch von außen salzen, pfeffern und in einer heißen Pfanne im übrigen Öl rundherum anbraten. Anschließend auf dem Gitter im Ofen (darunter Fettpfanne) ca. 1,5 Stunden garen. Dabei ab und zu drehen.
5.
Die Bohnen putzen und in Salzwasser ca. 8 Minuten gut bissfest garen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Je 5-6 Bohnen mit einer Scheibe Speck umwickeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Schmalz in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch andünsten, die Speckbohnen hineinlegen und rundherum braten bis der Speck knusprig ist.
6.
Den Braten aus dem Ofen nehmen, aufschneiden und mit den Bohnen anrichten.