0
Drucken
0

Lammkeule mit Kartoffelgratin

Lammkeule mit Kartoffelgratin
1270
kcal
Brennwert
50 min
Zubereitung
5 h 40 min
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zutaten

für 6 Portionen
etwa 2 kg Lammkeule
Für die Marinade
Pimentkörner
1 TL weiße Pfefferkörner
Salz
500 ml trockener Rotwein
2-3 EL Öl
2 Knoblauchzehen
2 Lorbeerblätter
2 Zweige Rosmarin (ersatzweise 1 TL getrockneter)
5 Schalotten (oder 3 Zwiebeln)
Pfeffer
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
Für das Gratin
10 kleine Kartoffeln (mehligkochend)
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
Salz
Pfeffer
200 g Schlagsahne
Für das Gemüse
800 g Brokkoli
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Butter
Jetzt hier kaufen!etwas abgeriebene Muskatnuss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch waschen, trockentupfen. Piment- und Pfefferkörner in einem Mörser zerstoßen und mit etwas Salz in eine große Schale geben. Dann den Wein dazugießen und das Fleisch dazulegen. Zugedeckt etwa 3 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen. Das Fleisch ab und zu wenden. Öl in einem Bräter auf dem Herd erhitzen. Knoblauch abziehen, in Scheiben schneiden. Lorbeer und Rosmarin im Öl goldbraun braten. Schalotten abziehen, grob zerkleinern. Das Fleisch aus der Marinade nehmen, abtupfen. Marinade durch ein Sieb gießen, dabei auffangen. Fleisch salzen, pfeffern und im Bräter rundherum anbraten., Schalotten und Knoblauch dazugeben, goldgelb schwitzen. 1/8 l von der Marinade angießen, Braten zugedeckt bei sanfter Hitze 60 65 Minuten schmoren lassen. Nach und nach 1/4 l Wasser und 100 ml Marinade angießen. Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen. Kartoffeln schälen, waschen, in dünne Scheiben hobeln. Feuerfeste eckige Gratinform (etwa 22 x 30 cm) mit abgezogener, halbierter Knoblauchzehe ausreiben, mit Butter ausstreichen und die Kartoffelscheiben leicht überlappend einschichten. Zwischendurch salzen und Pfeffern. Zum Schluß die Sahne übergießen. Form in die Backofenmitte schieben und in etwa 40 Minuten goldbraun backen (Gas: Stufe 3). Brokkoli putzen, in kleinere Röschen teilen, die dickeren Stiele abschneiden und klein würfeln. Gemüse in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Fleisch aus dem Bräter nehmen und zugedeckt etwa 10 Minuten warm stellen. Inzwischen die Speisestärke in den Schmorfond einrühren, Sauce etwas einköcheln lassen und Brokkoli in heißer Butter in einem großen Topf bißfest dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Lorbeerblätter und Thymianzweige aus der Sauce entfernen, und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch vom Knochen lösen und in Portionen teilen. Mit Kartoffelgratin, Brokkoli und der Sauce heiß servieren.

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie Brokkoli am besten putzen und zerkleinern

Top-Deals des Tages

GHB Ersatzrad Ersatz Rad Austausch Rolle für Staubsauger iRobot 500 600 700 Serie
VON AMAZON
11,04 €
Läuft ab in:
Braun MultiQuick 9 MQ 9045X Stabmixer, 1.000 W, Standmixer-Aufsatz (1.250 ml), Zerkleinerer (350 ml), EasyClick System Plus, ACTIVEBlade Technologie
VON AMAZON
Preis: 169,99 €
89,15 €
Läuft ab in:
Philips EP3510/00 Kaffeevollautomat, Milchschaumdüse, AquaClean, schwarz
VON AMAZON
Preis: 499,99 €
345,70 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages