Lammkeule mit Wirsing und Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammkeule mit Wirsing und Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
653
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert653 kcal(31 %)
Protein51,1 g(52 %)
Fett38,3 g(33 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelButterRosmarinLammkeuleKnoblauchzeheSalz

Zutaten

für
8
Zutaten
1
Lammkeule ca. 2 kg
2
3
2
3 Zweige
klare Brühe (Fertigprodukt)
Außerdem
1 kg
1
4 EL
250 ml
Gemüsebrühe (Fertigprodukt)
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Lammkeule abspülen und trockentupfen. Knoblauch pellen und durch eine Presse drücken. Die Lammkeule ebenfalls damit einreiben. Lammkeule auf die Fettpfanne des Backofens legen. In den vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas: Stufe 5-6, Umluft: 200 Grad) schieben. Zwiebeln waschen und vierteln. Möhren schälen und in Stücke schneiden. Rosmarin abbrausen. Zwiebeln, Möhren und Rosmarin ebenfalls auf die Fettpfanne legen und ca. 20 Minuten braten. Backofentemperatur auf 160 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 140 Grad). Rotwein und Brühe angießen. Die Lammkeule 2,5 Stunden braten.
2.
Kartoffeln gründlich waschen. 20-25 Minuten kochen. Abgießen. In eine feuerfeste leicht geölte Form geben. Thymian abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen von den Stielen streifen. 2-3 EL Meersalz und Thymian zu den Kartoffeln geben und die letzten 15-20 Minuten mit in den Ofen schieben.
3.
Wirsing putzen, in grobe Stücke schneiden und abspülen. Butter in einem Bräter erhitzen. Wirsing vorsichtig darin andünsten. Brühe angießen und zugedeckt 30 Minuten garen.
4.
Lammkeule warm stellen. Sauce durch ein Sieb in einen Topf gießen, dabei die Zwiebeln und Möhren etwas durchs Sieb drücken. Aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Lammkeule aufschneiden und zusammen mit der Sauce, den Kartoffeln und dem Wirsing anrichten.
Zubereitungstipps im Video