Lammschulter gerollt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammschulter gerollt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
485
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert485 kcal(23 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
1 kg
Lammschulter (zum Rollen geschnitten)
je 1 Prise getrockneter Majoran, Oregano und Thymian
2
4 EL
1 TL
125 ml
heisse Fleischbrühe (Instant)
125 ml
trockener Weißwein
4 EL
Produktempfehlung

Das passt dazu: neue Kartoffeln, Tomatenscheiben und Bohnen in Speckbanderolen.

Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch waschen und gut abtrocknen. Den Backofen auf 220° vorheizen. Die Kräuter zerrebeln und mischen. Die Knoblauchzehen schälen, kleinhacken und mit den Kräutern und dem Öl verrühren.

2.

Das Fleisch damit einreiben, dann salzen und pfeffern, aufrollen, mit Küchengarn festbinden und in eine Bratreine legen, mit restlichem Öl beträufeln. Die Lammschulter im Backofen auf der zweiten Schiene von unten etwa 40 Minuten braten.

3.

Während der Bratzeit nach und nach die heiße Fleischbrühe um das Fleisch gießen und den Braten gelegentlich damit beschöpfen. 10 Minuten vor Ende der Bratzeit den Weißwein über die Lammschulter gießen.

4.

Den Braten auf eine Platte legen und 10 Minuten im abgeschalteten Backofen ruhen lassen. Den Bratenfond mit der sauren Sahne mischen und abschmecken.

Zubereitungstipps im Video