Lauch-Kartoffelsuppe mit Huhn, Speck und Pilzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lauch-Kartoffelsuppe mit Huhn, Speck und Pilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
380
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien380 kcal(18 %)
Protein21 g(21 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K85,9 μg(143 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin14,5 mg(121 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure166 μg(55 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin12,9 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C56 mg(59 %)
Kalium1.160 mg(29 %)
Calcium110 mg(11 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren8,6 g
Harnsäure260 mg
Cholesterin45 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Stangen
400 g
vorwiegend festkochende Kartoffeln
200 g
Pilze z. B. Braunkappen oder Steinpilze
1
kleine Zwiebel
1
1 EL
1 l
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
1 EL
200 g
100 g
2 EL
frisch gehackte Petersilie
1 TL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Lauch waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und ca. 2 cm große Stücke schneiden. Die Pilze gründlich putzen und je nach Größe halbieren, vierteln oder im Ganzen belassen. Die Zwiebel und den Knoblauch häuten und fein würfeln. 1 EL Öl in einem großen Topf erhitzen und die Kartoffeln kurz und farblos anbraten. Dann mit der Brühe ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Lauchstücke zugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
2.
Die Pilze in einer Pfanne in 1 TL heißer Butter braun braten. Wieder herausnehmen. Das Hähnchen in Stücke schneiden und zusammen mit dem Speck ebenfalls braun anbraten. Evtl. noch etwas Öl zugeben.
3.
Die Pilze, das Hühnchen und den Speck zur Suppe geben, warm werden lassen, die Petersilie untermischen und mit Worcestersauce abschmecken.