Lauwarmer Oliven-Ziegenkäse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lauwarmer Oliven-Ziegenkäse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
½ unbehandelte Zitrone
100 g grüne Oliven entsteint
1 Knoblauchzehe
1 Sardellenfilet
1 TL flüssiger Honig
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 kleinen Ziegenfrischkäse à ca. 150 g
2 EL Kapern
10 g Schnittlauch
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OliveOlivenölSchnittlauchHonigZitroneKnoblauchzehe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Den Abrieb in einen Mixer geben. Die Oliven gut abtropfen lassen. Die Knoblauchzehe schälen. Die Sardelle trocken tupfen und dem Knoblauch und den Oliven in den Mixer geben. Ein wenig Zitronensaft (etwa 1 TL) und den Honig dazu träufeln und alles fein pürieren. Dabei das Öl einfließen lassen bis eine sämige Paste entstanden ist. Mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.
2.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
3.
Den Käse jeweils waagrecht halbieren und die Unterseite mit der Paste bestreichen. Die Deckel wieder auflegen und pfeffern. Die kleinen Käse jeweils auf ein Stück Backpapier setzen und darin einpacken. Auf dem Gitter im Ofen etwa 5 Minuten leicht warm werden lassen.
4.
Währenddessen die Kapern gut abtropfen lassen. Den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden.
5.
Den Käse aus dem Ofen nehmen, öffnen und mit den Kapern und Schnittlauch bestreut servieren.
6.
Dazu nach Belieben Röstbrot reichen.