Lauwarmes Lachscarpaccio

auf Blinis
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lauwarmes Lachscarpaccio
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
477
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien477 kcal(23 %)
Protein20 g(20 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3,4 μg(17 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K11,7 μg(20 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin10,5 mg(88 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,9 μg(11 %)
Vitamin B₁₂3,3 μg(110 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium395 mg(10 %)
Calcium40 mg(4 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin120 mg
Zucker gesamt2 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
frisches Lachsfilet (im Stück)
100 g
100 ml
lauwarme Milch
1
Ei (Größe M)
2 EL
1 Zweig
9
7 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsfiletMehlMilchOlivenölButterschmalzRosmarin

Zubereitungsschritte

1.

Lachs ca. 1 Stunde ins Gefrierfach legen.

2.

Mehl, Hefe und 1 Prise Salz in einer Schüssel verrühren. Milch und Ei zugeben und alles glatt verrühren. Den Teig zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.

3.

Butterschmalz portionsweise in einer Pfanne erhitzen. 12 goldbraune Blinis darin ausbacken. Blinis warm stellen.

4.

Lachs mit einem scharfen Messer in hauchdünne Scheiben schneiden. Rosmarinnadel abzupfen. Wacholderbeeren zerdrücken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Rosmarin und Wacholderbeeren darin anbraten.

5.

Blinis auf Teller verteilen. Den Lachs darauf geben und mit etwas Salz bestreuen. Das heiße Rosmarin-Wacholder-Öl darüberträufeln.

6.

Sofort mit einem kleinen Salat (z. B. Radicchio, Frisée) servieren.