Lavendel-PistaziennPuppenkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lavendel-PistaziennPuppenkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
271
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien271 kcal(13 %)
Protein4 g(4 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker23 g(92 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K4,5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium106 mg(3 %)
Calcium20 mg(2 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren5,8 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin76 mg
Zucker gesamt24 g(96 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
16
Für den Teig
50 g
Zitronat fein gehackt
70 g
Pistazien fein gehackt
20 ml
150 g
flüssige Butter
4
150 g
1 Päckchen
250 g
1 TL
60 ml
1 Prise
Für den Guss
150 g
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerPistazieMilchZitronensaftVanillezucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Drei Eier trennen. 1 ganzes Ei und 3 Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen und unter die Eiermasse rühren. Flüssige Butter mit Zitronat, Pistazien und Rum zugeben und untermischen.
2.
Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und unter den Teig heben.
3.
Den Teig in das gefettete Doughnut-Backblech füllen und im vorgeheizten Backofen (180°; untere Schiene) ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, dann aus der Form lösen.
4.
Für den Guss Puderzucker mit Zitronensaft dicklich verrühren, über die Kuchen träufeln und die Zuckerperlen leicht in den Guss eindrücken, trocknen lassen.