Lavendel-Tiramisu

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lavendel-Tiramisu
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
417
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien417 kcal(20 %)
Protein7 g(7 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K1,7 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin9,7 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium176 mg(4 %)
Calcium98 mg(10 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod93 μg(47 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren17,3 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin270 mg
Zucker gesamt25 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g Kirschen Glas, mit ca. 100 ml Saft
½ TL Speisestärke
1 EL Zucker
1 Prise Zimtpulver
Für die Creme
2 Eigelbe
4 EL Puderzucker
200 g Mascarpone
1 TL gemahlener Lavendel
50 ml Schlagsahne
Außerdem
6 Löffelbiskuits
Lavendelblüten zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Kirschen über einem Sieb abtropfen und den Saft dabei auffangen. 3 EL Saft mit der Speisestärke glatt rühren, den restlichen Saft mit dem Zucker und dem Zimt in einem Topf zum Kochen bringen und die Speisestärke einrühren. Aufpuffen lassen, die Kirschen untermischen, die Masse auf 4 Gläser verteilen und erkalten lassen.
2.
Für die Creme das Eigelbe mit dem Puderzucker über einem heißen, nicht kochendem Wasserbad schaumig schlagen. Die Masse leicht abkühlen lassen, die Mascarpone mit dem gemahlenen Lavendel glatt rühren und unter die Eimasse rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.
3.
Die Löffelbiskuit grob zerkleinern, auf der Grütze verteilen und mit der Mascarponecreme bedecken. Mit Lavendelblüten bestreut servieren.
Schlagwörter