Lavendelbrot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lavendelbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 3 h 40 min
Fertig
Kalorien:
548
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien548 kcal(26 %)
Protein11 g(11 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate94 g(63 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K7,3 μg(12 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin2,9 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium229 mg(6 %)
Calcium15 mg(2 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure57 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Weizenmehl
½ Würfel frische Hefe 21 g
1 Msp. Safran gemahlen
1 TL Honig
200 g Roggenmehl
1 TL Salz
5 EL Olivenöl
2 rote Chilischoten
2 Stiele Lavendel
Mehl zum Arbeiten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeizenmehlRoggenmehlOlivenölHefeHonigSafran
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Vorteig das Weizenmehl in eine Schüssel geben. In der Mitte eine Mulde formen und die Hefe hinein bröckeln. Mit 2 EL lauwarmem Wasser, dem Safran, dem Honig und ein wenig Mehl verrühren, bis ein weicher Teig entstanden ist. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen (der Vorteig soll Risse an der Oberfläche zeigen). Das Roggenmehl, ca. 220 ml lauwarmes Wasser, Salz und 4 EL Öl zugeben und alles zu einem weichen Teig verkneten, der sich vom Schüsselrand löst. Nach Bedarf noch Wasser oder Mehl ergänzen. Abgedeckt ca. 1 weitere Stunde gehen lassen.
2.
Die Chilischoten waschen, halbieren, putzen und fein hacken. Die Lavendelblüten abzupfen.
3.
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Ein ofenfestes Schälchen Wasser mit in den Ofen stellen.
4.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche anschließend nochmal gut durchkneten, dabei die Chili und den Lavendel einarbeiten, vierteln und zu vier, leicht eingedrehten Baguettestangen formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Abgedeckt weitere ca. 30 Minuten gehen lassen. Anschließend mit dem restlichen Öl bepinseln und im Ofen ca. 40 Minuten goldbraun und knusprig backen.
5.
Die fertigen Brote aus den Ofen nehmen, auskühlen lassen und servieren.