Le Mulet a la Charentaise

Meeräsdle nach Art der Charente
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Le Mulet a la Charentaise
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
247
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien247 kcal(12 %)
Protein14 g(14 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K34,5 μg(58 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4,1 μg(9 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium402 mg(10 %)
Calcium107 mg(11 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod187 μg(94 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin66 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
220 g Meeräsche
3 EL Olivenöl
2 EL Weizen-Vollkornmehl
2 feste Tomaten
1 Knoblauchzehe
1 Bund Petersilie
40 g Joghurtbutter
Salz
Pfeffer
2 EL geriebener Parmesan

Zubereitungsschritte

1.

Die Meeräschen schuppen und ausnehmen. In Olivenöl kräftig an· braten, mit etwas Mehl bestäuben und leicht bräunen. Nach einigen Minuten alles Bratöl abgießen. Geschälte, entkernte und fein gehackte T omaten und die mit zerdrückter Knoblauchzehe und gehackter Petersilie vermischte Butter zufügen. Noch mal einige Minuten leicht braten lassen, salzen und pfeffern. Nun die Fische in einer vorgewärmten Gratinform anrichten, mit der Sauce begießen, mit geriebenem Parmesan bestreuen und 5 Minuten unter dem Grill überbacken. In der Form servieren.