Leber süß-sauer

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Leber süß-sauer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
361
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien361 kcal(17 %)
Protein28 g(29 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A22,5 mg(2.813 %)
Vitamin D2,3 μg(12 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K94,6 μg(158 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂3,9 mg(355 %)
Niacin26,1 mg(218 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure744 μg(248 %)
Pantothensäure9,3 mg(155 %)
Biotin126,7 μg(282 %)
Vitamin B₁₂81,6 μg(2.720 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium515 mg(13 %)
Calcium43 mg(4 %)
Magnesium33 mg(11 %)
Eisen8,8 mg(59 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink6,4 mg(80 %)
gesättigte Fettsäuren12,4 g
Harnsäure708 mg
Cholesterin368 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Leber (Rind, Schwein oder Kalb)
60 g kleine Speckwürfel
40 g Butter
2 EL gehackte Zwiebeln
1 EL Mehl
etwas Brühe
Salz, Zucker, Pfeffer
125 ml saure Sahne
einige Tropfen Essig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Lebersaure SahneButterZwiebelPfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Leber häuten und in feine Streifen schneiden. Speckwürfel goldbraun ausbraten, Butter zugeben und darin die Zwiebeln und Leberscheiben anrösten.

2.

Mit Mehl bestäuben, mit Brühe auffüllen und 10 Minuten dünsten. Danach mit den angegebenen Gewürzen, einigen Tropfen Essig und der Sahne abschmecken. Dazu gedämpfte Kartoffeln reichen.