Lebkuchen-Eiscreme mit Orangen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lebkuchen-Eiscreme mit Orangen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 4 h 50 min
Fertig
Kalorien:
574
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien574 kcal(27 %)
Protein9 g(9 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker40 g(160 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2,3 μg(12 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K4,8 μg(8 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure71 μg(24 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin19,5 μg(43 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium363 mg(9 %)
Calcium199 mg(20 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren17,7 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin383 mg
Zucker gesamt53 g(212 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 ml
200 ml
4 EL
2
unbehandelte Orangen
1 TL
1 TL
4
4 EL
40 ml
1 EL
zum Garnieren
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneMilchVanillezuckerHonigOrangeZimtpulver
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Etwa die Hälfte der Sahne mit der Milch, dem Honig, dem Abrieb einer Orange und dem Lebkuchengewürz aufkochen lassen. Die Eigelbe mit dem Vanillezucker und 2 cl Likör weißcremig rühren. Die heiße Sahne-Milch unter Rühren einfließen lassen und die Masse über einem heißen Wasserbad cremig rühren. In einem kalten Wasserbad kalt rühren und die restliche, steif geschlagene Sahne unterziehen. In eine Schüssel füllen und etwa 4 Stunden frieren lassen. Einige Male gut durchrühren. Oder das Eis in einer Eismaschine fertig stellen.
2.
Von einer Orange die Zesten abziehen und beide Orangen gründlich schälen. Die Filets herausschneiden. Dabei den Saft auffangen und den restlichen Saft auspressen. Den Puderzucker in einem kleinen Topf leicht karamellisieren lassen und mit dem Orangensaft sowie dem restlichen Likör ablöschen. Die Zesten dazu geben und ein wenig einköcheln lassen. Von der Hitze nehmen, die Orangenfilets dazu geben und lauwarm abkühlen lassen.
3.
Das Eis etwa 10 Minuten vor dem Portionieren aus dem Froster nehmen, Kugel abstechen und mit den Orangenfilets anrichten.
4.
Mit Puderzucker bestauben und mit Minze garniert servieren.