Lebkuchen in Herzform

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lebkuchen in Herzform
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 8 min
Fertig
Kalorien:
6010
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.010 kcal(286 %)
Protein81 g(83 %)
Fett201 g(173 %)
Kohlenhydrate940 g(627 %)
zugesetzter Zucker621 g(2.484 %)
Ballaststoffe30,6 g(102 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D3,5 μg(18 %)
Vitamin E37,1 mg(309 %)
Vitamin K84,6 μg(141 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin22,5 mg(188 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure147 μg(49 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin26,8 μg(60 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium2.437 mg(61 %)
Calcium222 mg(22 %)
Magnesium427 mg(142 %)
Eisen19,1 mg(127 %)
Jod43 μg(22 %)
Zink8,6 mg(108 %)
gesättigte Fettsäuren90,1 g
Harnsäure230 mg
Cholesterin549 mg
Zucker gesamt648 g

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g Honig
250 g Rohrzucker
400 g Mehl
150 g Butter
100 g gemahlene Mandelkerne
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 TL Zimt
2 TL Lebkuchengewürz
1 EL Kakaopulver
1 Ei
1 TL Pottasche
20 ml Rum
Zum Verzieren
150 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
Mandelkerne
kandierte Früchte
bunte Zuckerperle
Produktempfehlung
Der Teig eignet sich auch sehr gut für ein Lebkuchenhaus.

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen au 180°C vorheizen.
2.
1. Den Honig mit dem Zucker und der Butter unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat, vom Herd ziehen, umfüllen und abkühlen lassen.
3.
2. Die Mandeln, das Mehl, den Kakao, die Gewürze und das Ei dazugeben und mit den Knethaken durchkneten.
4.
3. Die Pottasche mit dem Rum oder dem Wasser auflösen, zum Teig geben und unterkneten und weiter kneten, bis er glänzt und nicht mehr klebt. Falls er zu weich ist noch etwas Mandeln unterkneten, er soll fest und formbar sein.
5.
4. Abgedeckt über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
6.
5. Den Teig auf wenig Mehl portionsweise ca. 5 mm dünn ausrollen, Herzen ausstechen.
7.
6. Die Herzen aufs Backblech legen und im vorgeheizten Backofen ca. 18 Minuten backen, herausnehmen, vom Backblech vorsichtig lösen, denn sie sind noch sehr weich und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
8.
8. Oder die ungebackenen Herzen mit Mandeln und kandierten Früchten besetzen und anschließend backen.
9.
7. Den Puderzucker mit dem Zitronensaft dicklich verrühren, mittels Spitzbeutels mit kleiner Lochtülle die Herzen beliebig verzieren.