Lebkuchen-Muffins

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lebkuchen-Muffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
24
Zutaten
150 g Honig
100 g brauner Zucker
70 g Butter
3 EL Milch
2 Eier
250 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
1 Prise Kardamom
½ TL Nelkenpulver
2 gestr. TL Zimt
1 TL Lebkuchengewürz
100 g gehackte Mandelkerne
1 EL Kakaopulver
250 g Ananaskonfitüre
Mini-Muffinbackblech
Puderzucker
24 Weingummi
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HonigZuckerMandelkernButterMilchKakaopulver

Zubereitungsschritte

1.

Honig mit Zucker, Butter und Milch erwärmen, bis sich der Zucker auflöst. Abkühlen lassen. Mehl mit Backpulver mischen und durchsieben. Gewürze und Kakao dazuschütten. Mischung unter die erkaltete Honigmasse rühren. Eier unterrühren. Mandeln klein hacken und unterheben. Backofen auf 175° vorheizen. Muffinblech leicht einfetten.

2.

Teig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen, dünn auf den Boden und am Rand der Mulden einspritzen. Jeweils ein TL Konfitüre hineingeben. Deckel aufspritzen. Die Förmchen sollten nur zu 2/3 gefüllt sein. Muffins 25 Min. backen. Etwas abkühlen lassen, vom Blech lösen. Mit Puderzucker bestäuben. Alle Muffins mit Weingummi-Bonbons verzieren.