0

Lebkuchenhaus

Rezeptautor: EAT SMARTER
Lebkuchenhaus
0
Drucken
6 h
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Lebkuchenhaus
Für den Teig
1 gestrichener EL
4 EL
2 TL
4 EL
500 g
2 gehäufte EL
750 g
2 EL
2
Mehl für die Arbeitsfläche
Zum Verzieren
2
260 g
1 Tropfen
Außerdem
Fotokarton A5
1
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6
Für den Teig das Hirschhornsalz in der Milch und die Pottasche im Kirschwasser auflösen.
Schritt 2/6
Honig, Puderzucker und 50 ml Wasser in einem kleinen Topf erwärmen und auflösen. Das Mehl mit dem Lebkuchengewürz sieben und mit dem flüssigen Honig und dem Eigelb in einer Schüssel mit den Knethaken des Handrührgeräts verrühren. Erst das Hirschhornsalz mit der Milch, dann die Pottasche mit dem Kirschwasser dazu geben und alles kräftig durchkneten, damit beide Triebmittel sich gut im Teig verteilen.
Schritt 3/6
Den Teig mit den Händen zu zwei gleich großen Kugeln formen, in Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank zwei bis drei Stunden ruhen lassen.
Schritt 4/6
Für Dach und Seitenteile einen Bogen in DIN A5 Format bereitlegen. Für die Giebelseiten Papier in Postkartengröße mit einem angesetzten Dreieck zuschneiden. Das Dreieck spitz oder flach zuschneiden. Aus dickem Karton mehrere 3 cm breite Streifen in ca. 10 cm Länge zuschneiden. In der Mitte leicht mit einem Messer anritzen und Knicken, damit Winkel entstehen.
Schritt 5/6
Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche portionsweise ca. 5 mm dick ausrollen. Die Schablone auflegen und nacheinander je zwei Dachhälften und Seitenwände in DIN A5 Größe ausschneiden. Dann zwei Giebelseiten zuschneiden. Die Teile auf ein gefettetes Backblech legen. Erst auf dem Blech Türen und Fenster ausschneiden. Achtung, in die Rückwärtige Giebelseite muss eine Öffnung zum einführen der Lichterkette geschnitten werden. Die Teigreste zusammenkneten, nochmals ausrollen und eine große Bodenplatte von 20 x 30 cm herstellen. Dazu noch Tierfiguren und andere Dekofiguren als Verzierung ausstechen. Den Backofen auf 180°C Grad vorheizen und die einzelnen Teile portionsweise in 15 Minuten backen. Danach auf dem Blech auskühlen lassen.
Schritt 6/6
Für den Zuckerguss das Eiweiß mit dem Puderzucker und einigen Tropfen Zitronensaft zu einem zähen, festen Schnee aufschlagen. Die Masse in einem Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und damit erst die Seitenteile auf dem Boden und untereinander befestigen, mit Hilfe der Pappwinkel von innen gegebenenfalls stabilisieren. Anschließend die Dachplatten auf die Giebel setzen und gut mit dem Eischnee verfugen. Mit dem restlichen Eischneeguss Tür und Fensterläden befestigen und das Häuschen sowie die Dekoelemente damit verzieren. Gut trocknen lassen. Von hinten vorsichtig die Lichterkette in das Häuschen schieben, Watte in den Schornstein stecken und den Garten kräftig mit Puderzucker bestauben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

DCOU Neues Design Premium Aluminium Schleifer 2.5 Zoll 4-teilig Tabak-Schleifer mit Pollenfänger Exklusives Mahlwerk Mühle (Schwarz)
VON AMAZON
16,15 €
Läuft ab in:
UTTU Sandwich Kissen, Orthopädisches Nackenstützkissen aus Viskoelastischem Gelschaum, Einstellbare Höhe, 70 x 40 x 12 cm HWS Kopfkissen mit Bambus Bezug, Ergonomisches Kopfkissen, Visco Schlafkissen
VON AMAZON
29,74 €
Läuft ab in:
Cooko Manuelle Kaffeemühle, Premium Keramik Burr Hand Kaffeemühlen, Kaffeemühle zum von Kaffee, Nüsse ,Zarte und Kleine Reisemühle
VON AMAZON
8,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages