Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Lebkuchenplätzchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lebkuchenplätzchen
Health Score:
Health Score
3,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 12 h 45 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
60
Stück
250 g
250 g
brauner Zucker
150 g
100 g
gemahlene Mandeln
420 g
1 TL
2 TL
½
Zitrone davon die Schale
1 EL
1
1 TL
2 EL
25
50 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HonigZuckerButterMandelZimtZitrone
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Den Honig mit Zucker und Margarine in einem Topf erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. In eine große Rührschüssel umfüllen und abkühlen lassen. Mandeln, Mehl, Gewürze und Ei zugeben und mit dem Knethaken des Handrührgerätes gründlich durchkneten. Die Pottasche im Rum auflösen, zum Teig geben und solange weiterkneten bis der Teig glänzt und nicht mehr klebt. Evtl. noch etwas Mehl zugeben. Die Schüssel mit einer Frischhaltefolie abdecken und den Teig über Nacht kühlen.
2.
Den Backofen auf 180°C vorheizen.
3.
Oblaten spalten und auf Backbleche legen.
4.
Den Teig mit den Händen zu etwa kirschgroßen Kugeln formen und auf die Oblaten setzen. Anschließend die Kugeln leicht flach drücken und auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.
5.
Vorsichtig vom Blech ablösen, etwas abkühlen lassen und in Puderzucker tauchen. Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar