Lebkuchenplätzchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lebkuchenplätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
20
Zutaten
125 g
125 g
25 g
35 g
250 g
125 g
25 g
½ Päckchen
Pottasche 7,5 g
1 EL
1
Zum Verzieren
150
Zuckerperle und -streusel

Zubereitungsschritte

1.
Honig, Zucker, Sirup und Kokosfett in einem Topf erwärmen, bis alles gelöst ist. Abkühlen lassen. Mehl mit Kakao mischen. Die Pottasche in Rosenwasser lösen und mit dem Ei und der Honig-Zucker-Mischung unter das Mehl kneten. Den Teig in Folie gewickelt 2 Tage kühl stellen. Dann den Teig zwischen 2 Lagen Backpapier ca. 1 cm dick ausrollen, mit Ausstechformen verschieden Figuren nach Belieben ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (175°)15 - 20 Minuten backen. Herausnehmen und gut auskühlen lassen.
2.
Zum Verzieren Puderzucker mit Zitronensaft anrühren, in mehrere Portionen teilen und mit unterschiedlichen Lebensmittelfarben einfärben. Jede Portion in einen kleinen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden, die Figuren mit dem Guss verzieren, Zuckerperlen und -streusel darauf verteilen.