Lebkuchenpudding

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lebkuchenpudding
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
466
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien466 kcal(22 %)
Protein11 g(11 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate66 g(44 %)
zugesetzter Zucker39 g(156 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K1,6 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure109 μg(36 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin12,4 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium312 mg(8 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin206 mg
Zucker gesamt50 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Lebkuchen
125 ml Milch
50 ml Mandellikör
2 Eigelbe
2 Eiweiß
50 g Zucker
Vanilleschoten
1 Prise Salz
Ausserdem
Butter für die Form
Semmelbrösel für die Form
Puddingform
Für die Sauerkirschsauce
400 g Sauerkirschen aus dem Glas
2 EL Zucker
1 TL Speisestärke
½ Zitrone
¼ Zimtstange
1 Gewürznelke
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SauerkirscheLebkuchenMilchZuckerZuckerVanilleschote
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Pudding die Lebkuchen in kleine Stücke schneiden und in eine Schale geben. Milch und Mandellikör erwärmen und über die Lebkuchen giessen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.
2.
Eigelbe mit Zucker und Vanillemark schaumig rühren. Eiweisse mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Lebkuchenmasse durchrühren und erst die Eigelbmasse dann den Eischnee unterheben. Eine Puddingform ausbuttern und mit Semmelbröseln ausstreuen und die Puddingmasse einfüllen.
3.
Die Form verschließen und bis zur Hälfte in ein heisses Wasserbad setzen. Den Pudding im vorgeheizten Backofen (160°, Mitte) ca. 1,5 Std. backen.
4.
Für die Sauerkirschsauce den Saft der Sauerkirschen in einen Topf gießen und den Zucker einrühren. 3 EL Saft abnehmen und die Stärke damit anrühren. Die Zitrone in Scheiben schneiden und mit Zimt und Nelken in den Topf geben, aufkochen lassen und ca. 5 Min. köcheln lassen. Die angerührte Stärke einrühren, aufkochen und binden lassen. Zitronenscheiben, Zimt und Nelken herausfischen.
5.
Die Kirschen zugeben und alles kalt stellen.
6.
Den Lebkuchenpudding aus dem Backofen nehmen, kurz abkühlen lassen. Zum Servieren den Pudding auf eine Platte stürzen und noch warm servieren. Die Sauerkirschsauce dazu reichen