0
Drucken
0

Leinsamenbrot

Leinsamenbrot
2 h 30 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Leinsamen mit heißem Wasser überbrühen und 30-60 Min quellen lassen.

2

Weizenschrot und Weizenmehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde machen und die Hefe hineinbröckeln. Zucker darübergeben. Salz auf den Rand streuen. Die lauwarme Buttermilch auf die Hefe gießen und 10 Min gehen lassen.

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
3

Dann Öl und Leinsamen dazugeben und mit dem Knethaken durchkneten. Wenn sich der Teig vom Rand löst, einen Kloß formen. Etwas Mehl darüberstäuben, abdecken und 30 Min gehen lassen. Der Teig muß um das Doppelte aufgehen.

4

Anschließend kurz durchkneten und einen ovalen Laib formen. Mit einer Gabel einige Male einstechen. Das Brot auf ein gefettetes Blech setzen und mit kaltem Wasser bestreichen.

5

In den kalten Backofen schieben und bei 200° etwa 1 Stunde backen. Danach das heiße Brot nochmals mit kaltem Wasser bestreichen.

Top-Deals des Tages

Jerrybox Kosmetikspiegel mit Beleuchtung 360? Rotation Schminkspiegel mit 7-Facher Vergrößerung LED Beleuchteter Makeup Spiegel
VON AMAZON
6,79 €
Läuft ab in:
Lagostina 1141031116 Melodia Stielkasserolle Edelstahl 16 cm
VON AMAZON
39,38 €
Läuft ab in:
Farbwechseltasse mit Motiv Modell: Die Vergangenheit ist Geschichte
VON AMAZON
15,21 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages