Leipziger Kleckselkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Leipziger Kleckselkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
325
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien325 kcal(15 %)
Protein12 g(12 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K2,5 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium200 mg(5 %)
Calcium193 mg(19 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren8,1 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
20
Hefeteig
375 g Mehl
1 Päckchen Trockenbackhefe
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
200 ml Milch
7 g zerlassene Butter
Für die Quarkmasse
100 g weiche Butter
6 Eigelbe
100 g Zucker
125 ml Milch
1 kg Quark
20 g Mehl
Backöl Zitrone
2 Äpfel
8 g Rosinen
Mohnmasse
50 g Butter
150 g frisch gemahlener Mohn
125 ml Milch
3 TL Honig
1 Msp. Zimt
Außerdem
30 g zerlassene Butter
20 g Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkMilchMohnMilchButterZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Mehl und Trockenhefe in einer Schüssel mischen. Zucker, Vanillinzucker, Milch und Margarine zufügen und alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten. Abgedeckt an einem warmen Ort 30-40 Minuten gehen lassen, bis sich der Teig sichtbar vergrößert hat. Für die Quarkmasse Butter mit Zucker und Eigelb verrühren. Milch unterrühren. Quark, Mehl und Backöl Zitrone zufügen und alles so lange rühren, bis eine cremige Masse entstanden ist. Äpfel vierteln, schälen, entkernen und würfeln. Zusammen mit den Rosinen unter den Teig rühren.

2.

Für die Mohnmasse Butter in einem Topf zerlassen, Mohn darin schwenken. Milch unterrühren und die Masse einmal aufkochen lassen. Mit Honig und Zimt abschmecken. Hefeteig auf leicht bemehlter Fläche durchkneten und in einer gefetteten Fettpfanne ausrollen, den Rand leicht hochdrücken.

3.

Die Quarkmasse auf den Teig streichen. Mohnmasse esslöffelweise wie „Kleckseln“ darauf verteilen. Alles nochmals 15 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) etwa 35 Minuten backen. Den Kuchen sofort nach dem Backen mit der Butter bepinseln und mit Zucker bestreuen.