Letscho-Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Letscho-Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
3149
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.149 kcal(150 %)
Protein209 g(213 %)
Fett158 g(136 %)
Kohlenhydrate222 g(148 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe20,8 g(69 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E50,5 mg(421 %)
Vitamin K80,7 μg(135 %)
Vitamin B₁7,1 mg(710 %)
Vitamin B₂2 mg(182 %)
Niacin83,3 mg(694 %)
Vitamin B₆5,2 mg(371 %)
Folsäure491 μg(164 %)
Pantothensäure9,3 mg(155 %)
Biotin79,3 μg(176 %)
Vitamin B₁₂8,2 μg(273 %)
Vitamin C654 mg(688 %)
Kalium4.466 mg(112 %)
Calcium189 mg(19 %)
Magnesium349 mg(116 %)
Eisen19,4 mg(129 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink26 mg(325 %)
gesättigte Fettsäuren50,4 g
Harnsäure1.596 mg
Cholesterin451 mg
Zucker gesamt25 g

Zutaten

für
1
Reis
250 g Reis
1 EL Öl
Brühe
Salz
Gemüse
100 g feinwürfeliger, durchwachsener Speck
2 EL Öl
2 feinwürfelige Zwiebeln
2 TL Paprikapulver edelsüß
500 g Paprikaschote
4 geschälte Tomaten
Salz
Fleisch
4 Schweineschnitzel
2 EL Öl
Salz
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PaprikaschoteReisSpeckÖlÖlSalz

Zubereitungsschritte

1.
Zuerst dünstet man in einem Topf den Reis kurz im Öl an, gibt dann die Brühe und das Salz hinzu und lässt ihn einmal aufkochen. Jetzt rührt man einmal um, dann schaltet man auf ganz kleine Flamme und läßt den Reis ca. 30 Minuten ausquellen, bis er gar und locker ist.
2.

Für das Gemüse wird der Speck mit dem Öl in einem zweiten Topf angebraten, dann dünstet man darin die Zwiebeln glasig und fügt die in fingerbreite Streifen geschnittenen Paprikaschoten zu. Man rührt fortwährend, bis die Schoten weich werden. Jetzt stäubt man das Paprikapulver darüber und gibt die in Achtel geschnittenen Tomaten hinzu. Auf kleiner Flamme lässt man alles zugedeckt nochmals 5 Minuten dünsten. Eine weitere Flüssigkeitszugabe ist meistens nicht nötig. Dann werden Reis und Gemüse vermischt und evtl. noch kurz in einen heißen Backofen gestellt.

3.

Die Schweineschnitzel klopft man und brät sie in der gewohnten Weise in einer Pfanne in etwas Öl. Wenn sie schön braun sind, würzt man sie mit Salz und Pfeffer und legt sie auf eine Platte. Die Schnitzel werden dann mit dem Letscho-Reis zugedeckt.