Libanesisches Dattel-Gebäck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Libanesisches Dattel-Gebäck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,8 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 6 h 55 min
Fertig
Kalorien:
165
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien165 kcal(8 %)
Protein2 g(2 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K0,8 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium69 mg(2 %)
Calcium8 mg(1 %)
Magnesium8 mg(3 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin24 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
24
Zutaten
250 g
Butter zum Einfetten der Form
100 g
Mehl etwas zum Bestreuen
275 g
50 g
2 TL
1 TL
175 g
gehackte Datteln
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeizengrießButterDattelMehlZuckerButter

Zubereitungsschritte

1.

225 g Butter schmelzen, dann abkühlen lassen. Mehl, Grieß, Salz, Backpulver und Zucker vermischen. Die geschmolzene Butter zugeben und mit einer Gabel vermengen. 6 Stunden oder über Nacht bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

2.

Rosen- und Orangenblütenwasser mit 7 EL Wasser vermischt zur Teigmischung geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. 15 Minuten ruhen lassen, dann in 24 gleich große Stücke teilen.

3.

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Die Datteln in der restlichen Butter 10 Minuten im Topf garen, mit der Gabel zerdrücken und abkühlen lassen.

4.

Hände mit Mehl bestäuben. Jedes Teigstück in der Handfläche flach drücken, mit 0,5 TL Datteln füllen, zudrücken und zu einem Oval formen. Auf eine gefettete Backform geben und mit dem Rücken einer Gabel dekorativ andrücken.

5.

20 Minuten backen, dabei bleibt das Gebäck hell und wird nicht braun. Abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.