Limetten-Sahnetorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Limetten-Sahnetorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 45 min
Zubereitung

Zutaten

für
16
Zutaten
1 Biskuitboden dunkel, 24 cm ⌀ und 1,5 cm hoch
Zum Tränken
20 ml Zitronenlikör
10 ml Zuckersirup
Für die Creme
80 ml Limettensaft
200 g Zucker
400 ml Champagner
4 Eigelbe
½ Limette Schalenabrieb
12 Blätter Gelatine weiß
600 ml Schlagsahne
Für den Pistazienkrokant
50 g Puderzucker
50 g gehackte Pistazien
Für die Garnitur
125 ml Schlagsahne
1 TL Zucker
1 EL Zucker zum Bestreuen
Limettenscheibe zum Garnieren
Melissenblatt zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Biskuitboden auf eine Tortenunterlage legen und mit einem Tortenring umschließen. Mit Likör-Sirup-Mischung tränken. Für die Creme den Limettensaft mit Zucker in eine Kasserolle geben und leicht erhitzen. Den Champagner, die Eigelbe und die Limettenschale zugeben und gut unterrühren, unter ständigem Rühren bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen, damit die Eigelbe leicht abbinden aber nicht gerinnen.

Auf der Tortenoberfläche 16 Stücke markieren und auf jedes Stück einen Sahnetupfen spritzen. Die Limettenscheiben vierteln. Jedes Viertel in Zucker wenden und auf die Tupfen setzen. Oberfläche mit Zucker bestreuen und nach Belieben mit Limettenscheiben und Melissenblättchen garnieren.

2.

Vom Herd nehmen. Die eingeweichte und gut ausgedrückte Gelatine in der Creme auflösen, etwas abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen. Mit dem Schneebesen locker unter die Creme heben, sobald diese zu stocken beginnt. Die Creme einfüllen, die Oberfläche glatt streichen und mind. 2 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.

3.

Für den Krokant den Puderzucker zu hellem Karamell schmelzen, die Pistazien untermischen, auf eine geölte Arbeitsfläche geben und ausrollen. Den erkalteten Krokant vorsichtig klopfen, damit die Körnung nicht zu fein wird. Den Tortenring entfernen und das untere Drittel des Randes mit dem Krokant bestreuen. Sahne mit dem Zucker steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen.