Limettenküchlein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Limettenküchlein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 6 h 30 min
Fertig
Kalorien:
448
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Törtchen enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien448 kcal(21 %)
Protein12 g(12 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K3 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium332 mg(8 %)
Calcium103 mg(10 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren13,2 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin134 mg
Zucker gesamt37 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Für die Creme
8 Blätter
250 g
250 g
70 g
1 EL
1
unbehandelte Limette Saft und Abrieb
20 ml
weißer Rum
250 ml
Für den Guss
125 ml
250 ml
1 EL
2 Päckchen
klarer Tortenguss
Für den Boden
3
70 g
1 EL
40 g
30 g
2 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und 8 Garnierringe à ca. 7 cm Durchmesser darauf stellen.
2.
Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät schaumig quirlen. Das Mehl, die Stärke und den Kakao mischen, dazu sieben und 1-2 Minuten weiter verquirlen. In die Förmchen füllen und im Ofen 10-15 Minuten backen. Danach herausnehmen und erkalten lassen.
3.
Für den Belag die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Frischkäse und Quark mit dem Zucker, Vanillezucker, Limettensaft und -abrieb verrühren. Die Gelatine ausdrücken und zusammen mit dem Rum bei geringer Hitze in einem kleinen Topf schmelzen. 2-3 EL Quarkmasse einrühren, dann die Gelatine unter die Quarkcreme rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Creme auf den Teigböden in die Ringe füllen, glatt streichen und in den Kühlschrank stellen.
4.
Den Limettensaft mit dem Traubensaft und Zucker erwärmen, bis sich der Zucker gelöst. Mit Lebensmittelfarbe hellgrün einfärben. Aus einem Päckchen Tortenguss mit 125 ml der Flüssigkeit nach Packungsgabe einen Guss zubereiten. Diesen auf ein Backblech gießen und erkalten lassen.
5.
Den übrigen Saft mit dem zweiten Päckchen zubereiten und den Guss auf den Törtchen verteilen.
6.
Den gelierten Guss vom Backblech lösen, klein würfeln und mittig auf die Törtchen setzen. Mindestens 4 Stunden kühlen.
7.
Von den fertigen Törtchen den Garnierring vorsichtig abziehen und servieren.