Linsen-Friséesalat mit Geflügelleber

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Linsen-Friséesalat mit Geflügelleber
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
429
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien429 kcal(20 %)
Protein16 g(16 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Automatic
Vitamin A3,7 mg(463 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K32,9 μg(55 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂1,7 mg(155 %)
Niacin9,4 mg(78 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure467 μg(156 %)
Pantothensäure4,4 mg(73 %)
Biotin108,3 μg(241 %)
Vitamin B₁₂27 μg(900 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium477 mg(12 %)
Calcium53 mg(5 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen8,2 mg(55 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren12,7 g
Harnsäure166 mg
Cholesterin260 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g kleine Linsen (z. B. Beluga-Linsen)
70 g durchwachsener Speck
1 kleiner Friséesalat
1 kleine Zwiebel
2 EL weißer Balsamessig
4 EL Walnussöl
200 g Putenleber
2 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LinseSpeckWalnussölButterZwiebelSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Linsen in kochendem Wasser garen, aber nicht zu weich werden lassen (ca. 12 Minuten). Anschließend die Linsen in einem Sieb abgießen. Den Speck würfeln und in einer Pfanne knusprig anbraten, dann auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit den Linsen vermengen.
2.
Salat waschen, putzen, Strunk entfernen und klein zupfen.
3.
Zwiebel schälen und klein würfeln. Mit Essig, Öl, etwas Pfeffer und Salz ein Dressing anrühren, mit dem Salat vermischen und auf Tellern anrichten.
4.
Linsen und Speck über die Salate geben.
5.
Die Leber zerteilen, putzen, in dünne Streifen schneiden und in der nicht zu heißen Butter goldbraun von allen Seiten anbraten. Leber leicht salzen, auf den Salaten anrichten und sofort servieren.