Seelenwärmer

Linsen-Gemüsesuppe mit Curry

ANZEIGE
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Linsen-Gemüsesuppe mit Curry
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
237
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien237 kcal(11 %)
Protein14 g(14 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,2 g(41 %)
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K80,1 μg(134 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,8 mg(40 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure122 μg(41 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium899 mg(22 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium88 mg(29 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure108 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
1 Packung
Slendier Rice Style
1 EL
2
Knoblauchzehen (zerkleinert)
½
Zwiebel (gewürfelt)
1
große rote Chilischote (fein geschnitten)
1 Stange
Sellerie (gewürfelt)
1
Möhre (gewürfelt)
100 g
rote Linsen
½
Aubergine (gewürfelt)
2 EL
1 EL
Kümmel (gemahlen)
750 ml
Pfeffer zum Abschmecken
Optional:
fettarmer Joghurt und Koriander zur Dekoration
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LinseSellerieÖlKnoblauchzeheZwiebelChilischote
Produktempfehlung

Unser Bio-Reis Style ist eine leichtere Option im Vergleich zu normalem Reis.

Zubereitungsschritte

1.

Slendier Rice nach Packungsanweisung zubereiten und beiseite stellen.

2.

Knoblauch und Zwiebel in einer Pfanne mit Öl kurz anbraten bis die Zwiebeln glasig sind.

3.

Sellerie, Karotten, Auergine und Chili hinzufügen und anbraten bis sie weich sind.

4.

Die Gewürze hinzufügen und köcheln lassen.

5.

Dann die roten Linsen zusammen mit dem Wasser hinzugeben und 30 Minuten kochen lassen; mehr Wasser beigeben, wenn zu dickflüssig.

6.

Vom Herd nehmen und sogleich servieren.

7.

Optional mit fettarmen Naturjoghurt servieren und mit frischen Korianderzweigen die Teller dekorieren.

 
Kommt der Reis mit in die Suppe oder wird er als Beilage serviert?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo deido1957, der Reis kann als Beilage zu der Suppe gereicht oder auch kurz vor dem Servieren in die Suppe als Einlage gegeben werden. Je nach Belieben. Viele Grüße Ihr EAT SMARTER-Team
Schlagwörter