Linsen-Kürbis-Topf mit Auberginen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Linsen-Kürbis-Topf mit Auberginen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
378
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien378 kcal(18 %)
Protein19 g(19 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe17,4 g(58 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K88,5 μg(148 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,3 mg(53 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure196 μg(65 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin15,8 μg(35 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium1.263 mg(32 %)
Calcium82 mg(8 %)
Magnesium121 mg(40 %)
Eisen6,9 mg(46 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren12,5 g
Harnsäure133 mg
Cholesterin10 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
geschälte rote Linsen
500 g
gestückelte Tomaten Dose
2 cm
frischer Ingwer
250 g
200 g
1
1
1 TL
1 Msp.
1 Msp.
1 Msp.
1 EL
½ TL
4
½
frische Kokosnuss ausgelöstes Fruchtfleisch, in dünne Scheiben geschnitten
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateLinseKürbisfruchtfleischAubergineGheeIngwer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Linsen waschen und mit 500 ml Wasser sowie den pürierten Tomaten in einem Topf zum Kochen bringen. Den Ingwer schälen und fein reiben. Den Kürbis, die Auberginen, die Zwiebel, die Chili waschen, putzen, gegebenenfalls schälen und in Würfel schneiden. Zusammen mit dem Zucker und dem Ingwer unter die Linsen mischen und alles aufkochen.

2.

Den Kreuzkümmel, Kurkuma, Mangopulver und Asafoetida hinzufügen und weiterkochen, bis die Linsen gar sind. Das Ghee erhitzen. Die Senfkörner und die Curryblätter darin kurz anrösten, dann zusammen mit den Kokosnussscheiben zu den Linsen geben. Abschmecken und nochmals kurz aufkochen. Sofort servieren.