Linsensalat mit gebratener Geflügelleber

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Linsensalat mit gebratener Geflügelleber
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
615
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien615 kcal(29 %)
Protein28 g(29 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,5 g(25 %)
Automatic
Vitamin A7,2 mg(900 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K125,3 μg(209 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂3,3 mg(300 %)
Niacin17 mg(142 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure819 μg(273 %)
Pantothensäure7,6 mg(127 %)
Biotin214,3 μg(476 %)
Vitamin B₁₂54 μg(1.800 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium706 mg(18 %)
Calcium58 mg(6 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen14,3 mg(95 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren17,8 g
Harnsäure309 mg
Cholesterin515 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
2 Handvoll
2
60 g
5 EL
3 EL
1 TL
mittelscharfer Senf
2 TL
Pfeffer aus der Mühle
2 Handvoll
gemischter Salat z. B. Feldsalat und junger Spinat
400 g
4 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Linsen 15-20 Minuten in kochendem Wasser bissfest kochen. Währenddessen den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Die Schalotten abziehen und fein hacken. Den Speck klein würfeln. Schalotten und Speck zusammen in 2 EL heißem Öl 2-3 Minuten braten. Mit dem Essig ablöschen und vom Herd nehmen. Etwas abkühlen lassen, dann übriges Öl, Senf und Marmelade einrühren.
2.
Die Linsen abgießen, abtropfen lassen und mit dem Schnittlauch unter das Dressing mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Den Salat waschen, putzen, verlesen und trocken schleudern. Die Leber abbrausen, trocken tupfen und im heißen Schmalz von beiden Seiten jeweils ca. 2 Minuten braten. Salzen und pfeffern. Den Salat mit der Linsenvinaigrette vermengen, auf Teller verteilen und die halbierte Leber anlegen.