Linsensalat mit Speck und Koriander

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Linsensalat mit Speck und Koriander
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
521
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert521 kcal(25 %)
Protein11 g(11 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,1 mg(51 %)
Vitamin K74,1 μg(124 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium520 mg(13 %)
Calcium61 mg(6 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren16 g
Harnsäure68 mg
Cholesterin22 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
150 g
durchwachsener Speck
150 g
rote Linsen
200 ml
200 ml
1 Handvoll
1 Handvoll
4 EL
1 EL
3 EL
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Den Speck erst in dünne Scheiben, dann in Streifen schneiden. Die Linsen, die Zwiebelstreifen und den Speck in der Brühe und dem Orangensaft in einem Topf zugedeckt auf kleiner Flamme 8-10 Minuten köcheln lassen. Durch ein Haarsieb abgießen und dabei 4-5 EL der Kochflüssigkeit auffangen. Die Linsen abtropfen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
2.
Den Löwenzahn und den Koriander waschen und trocken schütteln. Den Linsensalat mit dem Essig, der Kochflüssigkeit und den beiden Ölen vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Kurz vor dem Servieren den Löwenzahn unterheben und den Koriander auf dem Salat verteilen.