Linsensuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Linsensuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
166
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien166 kcal(8 %)
Protein12 g(12 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,6 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K136,2 μg(227 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,9 mg(49 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure144 μg(48 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin16,1 μg(36 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium899 mg(22 %)
Calcium91 mg(9 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren0,5 g
Harnsäure97 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
150 g
1 EL
1 l
150 g
rote Linsen
6
2 Handvoll
junger Spinat
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in 1-2 cm lange Stücke schneiden. Die Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Zusammen mit den Frühlingszwiebeln in einem heißen Topf im Öl kurz anschwitzen. Die Brühe angießen und aufkochen lassen. Die Linsen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. In die Suppe geben und bei milder Hitze etwa 10 Minuten gar köcheln.
2.
Währenddessen die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Den Spinat abbrausen, putzen, trocken schütteln und grob hacken. Zusammen mit den Tomaten in die Suppe geben und heiß werden lassen. Mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt in Schüsseln servieren.