Linsensuppe mit Räucherforelle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Linsensuppe mit Räucherforelle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
302
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien302 kcal(14 %)
Protein18 g(18 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe10,2 g(34 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D7,2 μg(36 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K75,4 μg(126 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure129 μg(43 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin8,2 μg(18 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium996 mg(25 %)
Calcium157 mg(16 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure223 mg
Cholesterin28 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
120 g Linsen
2 Schalotten
1 Bund Suppengrün
2 EL Olivenöl
750 ml Instant-Gemüsebrühe
160 g kleine geräucherte Forellenfilet (2 kleine geräucherte Forellenfilets)
1 Bund Frühlingszwiebeln
50 g Frühstücksspeck
Salz, Pfeffer
1 Prise Zucker
1-2 TL Balsamessig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Linsen 2 Stunden in reichlich kaltem Wasser einweichen.

2.

Schalotten pellen und fein würfeln. Suppengrün putzen, bzw. schälen, abspülen und klein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Schalotten darin hell bräunen. Linsen abgießen und zufügen. Brühe angießen und die Linsen ca. 45 Minuten köcheln lassen. Suppengrün zugeben und weitere 15 Minuten kochen lassen.

3.

Forellenfilets in Alufolie wickeln. Auf dem Gitterrost des Backofens bei 70 Grad erwärmen. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und fein schneiden. Speck in Streifen schneiden. Speck in einer Pfanne knusprig auslassen, zum Schluss die Lauchzwiebeln unterziehen und kurz in der Pfanne schwenken.

4.

Die Linsensuppe mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig abschmecken. Forellenfilets in Stücke teilen und mit der Linsensuppe anrichten. Mit der Speck-Lauchzwiebel- Mischung bestreut servieren.