Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Linsensuppe mit Speck und Backobst

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Linsensuppe mit Speck und Backobst
Health Score:
Health Score
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
250 g
3
4
1
250 g
Kartoffeln vorwiegend festkochend
250 g
250 ml
100 g
Speck durchwachsen, geräuchert
1 EL
2 EL
gekörnte Brühe
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
1 EL
gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Linsen in einen Topf geben. Zwiebeln pellen. Eine Zwiebel mit Nelken spicken. Mit einem Messer etwas einschneiden und das Lorbeerblatt hineinstecken. Zwiebeln zu den Linsen geben. 1 1/2 l Wasser angießen, aufkochen und ca. 45 Minuten köcheln.
2.
Kartoffeln schälen, waschen, würfeln und nach 30 Min. Garzeit zu den Linsen geben.
3.
Backobst und Traubensaft in einen Topf geben und 15 Minuten offen köcheln lassen.
4.
Restlichen Zwiebeln würfeln. Speck in Streifen schneiden. Öl erhitzen und den Speck darin auslassen. Zwiebeln zufügen und goldgelb braten.
5.
Gespickte Zwiebel aus den Linsen nehmen. Gekörnte Brühe zu den Linsen geben und auflösen. Backobst und Speck-Zwiebel-Gemisch einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Mit Petersilie bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar