Linzer Plätzchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Linzer Plätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
111
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien111 kcal(5 %)
Protein2 g(2 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium51 mg(1 %)
Calcium6 mg(1 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin18 mg
Zucker gesamt6 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
30
Zutaten
150 g
50 g
1 Päckchen
1
1 Prise
1 Prise
1 Prise
1 TL
150 g
150 g
150 g
1 TL
Puderzucker zum Bestäuben
Mehl zum Arbeiten
Backpapier für das Blech
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MandelkernButterMehlVanillezuckerEiZimt

Zubereitungsschritte

1.
Die Butter mit Puderzucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Ei, Gewürze und Kirschwasser unterrühren. Mit Mandeln und Mehl rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Std. kühl stellen.
2.
Den Backofen vorheizen. Die Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 3-4 mm ausrollen und mit gezackten Ausstechförmchen Kreise (4-5 cm Durchmesser) ausstechen. In die Hälfte davon kleine Kreise ausstechen (oder einfach Ringe ausstechen). Auf das Blech legen. Im Ofen bei 150° (Mitte, Umluft 130°) in 8-10 Min. hellgelb backen. Mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.
3.
Das Johannisbeergelee mit Kirschwasser verrühren und auf die Kreise streichen. Die bearbeiteten Kreise (oder Ringe) dick mit Puderzucker bestäuben und vorsichtig darauf setzen.