Linzer Torte mit Cranberries

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Linzer Torte mit Cranberries
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
4571
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.571 kcal(218 %)
Protein58 g(59 %)
Fett195 g(168 %)
Kohlenhydrate632 g(421 %)
zugesetzter Zucker245 g(980 %)
Ballaststoffe32,8 g(109 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D3,2 μg(16 %)
Vitamin E39,2 mg(327 %)
Vitamin K46,8 μg(78 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin16,5 mg(138 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure184 μg(61 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin96,6 μg(215 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium3.164 mg(79 %)
Calcium379 mg(38 %)
Magnesium360 mg(120 %)
Eisen15,8 mg(105 %)
Jod52 μg(26 %)
Zink5,9 mg(74 %)
gesättigte Fettsäuren77,5 g
Harnsäure103 mg
Cholesterin496 mg
Zucker gesamt423 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Teig
125 g
weiche Butter
150 g
1
1 TL
1 TL
1 Msp.
2 EL
250 g
125 g
gemahlene Haselnüsse
Für die Füllung und zum Verzieren
350 g
5 EL
½ TL
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
CranberryWeizenmehlButterHaselnussHonigMilch

Zubereitungsschritte

1.

Die Butter mit dem Zuckerrübensirup schaumig rühren. Das Ei, den Kakao, die Gewürze und das Kirschwasser zugeben. Das Mehl und die gemahlene Nüsse mischen, unter die Buttermischung rühren und alles zu einem homogenen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und zugedeckt für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Moosbeeren waschen, trocken tupfen und pürieren oder mit einer Gabel zerdrücken.

2.

Den Honig und den Zimt unterrühren. 2/3 des Teiges in eine gefettete Springform drücken, dabei einen Rand formen und mit den Moosbeeren bestreichen. Den restlichen Teig ausrollen und 1 cm breite Streifen ausradeln. Diese gitterförmig über den Teig legen. Mit der Milch bestreichen. In die Mitte des vorgeheizten Backofens schieben und 45-50 Minuten backen. Vor dem Anschneiden 2 Tage durchziehen lassen.

 
Ich finde es völlig daneben, wenn Europäische Klassiker, wie die Linzer Torte (die eigentlich ein Kuchen ist), verfälscht werden. Wenn schon, dann sollte man dem Ganzen einen neuen Namen geben. Im Teig der Linzertorte haben weder Zuckerrübensirup, noch Kakao, Kirschwasser und Haselnüsse etwas verloren, ebensowenig in der Füllung Cranberrys, Honig, Zimt und Milch - ausser man steht auf Billig, was ganz besonders nervt, wenn das Rezept zudem aus einem Land kommt, wo das Kilogramm billigstes Schweinefleisch für € 1.80 erhältlich ist. Missbrauchen Sie den Begriff "Linzertorte" bitte nicht mehr!