Luftige Omeletts mit Kirschen, Kirsch-Cassatatorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Luftige Omeletts mit Kirschen, Kirsch-Cassatatorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
4670
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.670 kcal(222 %)
Protein103 g(105 %)
Fett270 g(233 %)
Kohlenhydrate433 g(289 %)
zugesetzter Zucker287 g(1.148 %)
Ballaststoffe25,9 g(86 %)
Automatic
Vitamin A2,4 mg(300 %)
Vitamin D8 μg(40 %)
Vitamin E13,6 mg(113 %)
Vitamin K64,6 μg(108 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂2,6 mg(236 %)
Niacin30,9 mg(258 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure234 μg(78 %)
Pantothensäure4,2 mg(70 %)
Biotin59,1 μg(131 %)
Vitamin B₁₂6,9 μg(230 %)
Vitamin C56 mg(59 %)
Kalium4.434 mg(111 %)
Calcium1.729 mg(173 %)
Magnesium554 mg(185 %)
Eisen33,4 mg(223 %)
Jod129 μg(65 %)
Zink9,8 mg(123 %)
gesättigte Fettsäuren142,5 g
Harnsäure62 mg
Cholesterin1.135 mg
Zucker gesamt348 g(1.392 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
180 g
75 ml
Für die Creme
500 g
100 g
1
unbehandelte Zitrone Saft und Abrieb
150 ml
75 g
100 g
100 g
frische Kirschen entsteint
4 EL
zum Garnieren
250 ml
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Löffelbiskuits nebeneinander auslegen und mit dem Maraschino beträufeln. Die Form mit Frischhaltefolie auslegen und mit den Löffelbiskuits auslegen. Für die Seiten die Biskuits halbieren und nebeneinander aufstellen.
2.
Für die Creme Ricotta mit dem Zucker, dem Zitronensaft sowie dem -abrieb glatt rühren. Die Steif geschlagene Sahne unterziehen. Die Schokolade hacken und zusammen mit den abgetropften Amarenakirschen, den frischen Kirschen und den Pistazienkerne vorsichtig unter die Creme ziehen. In die Form füllen, glatt streichen und mit restlichen Löffelbiskuits belegen. Zugedeckt mindestens 3 Stunden kalt stellen oder nach Belieben 1-2 Stunden anfrosten lassen.
3.
Vor dem Servieren aus der Form stürzen und die Folie abziehen. Zum Garnieren die Sahne mit dem Zucker steif schlagen und mit einem Spritzbeutel verzieren. Mit Kakaopulver bestaubt und in Scheiben geschnitten servieren.