Luftiger Schokoriegel mit Glasur und karamellisierten Nüssen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Luftiger Schokoriegel mit Glasur und karamellisierten Nüssen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 4 h 15 min
Fertig
Kalorien:
199
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien199 kcal(9 %)
Protein5 g(5 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K1,7 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium226 mg(6 %)
Calcium18 mg(2 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren3,7 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin53 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
30
Für den Biskuit
5 Eier
125 g Zucker
100 g Mehl
50 g Speisestärke
Für die Mousse
150 g Zartbitterschokolade 60%
2 Eier
40 g Zucker
75 g Schlagsahne 30%
Für den Guss
200 g Zartbitterschokolade 60%
200 g Zucker
Außerdem
200 g gemischte Nüsse geschälte Mandeln und Erdnüsse
4 EL Zucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2.
Für den Biskuit die Eier trennen. Den Zucker mit dem Eigelb weiß-cremig schlagen. Das Mehl mit der Stärke vermengen und abwechselnd mit den Eigelben unter den Eischnee ziehen. Eine Backform (ca. 25x30 cm) mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und glatt streichen. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, auf dir Arbeitsfläche stürzen, das Papier abziehen und abgedeckt auskühlen lassen. Anschließend der Länge nach halbieren.
3.
Für die Mousse die Schokolade grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 20 g Zucker zu steifem Schnee schlagen. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker über dem heißen Wasserbad schaumig schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Kalt schlagen. Die Sahne steif schlagen. Die Eigelbmasse zur Schokolade geben und mit dem Schneebesen unterrühren. Die geschlagene Sahne auf die Schokomasse setzen und mit dem Schneebesen unterziehen. Auf eine Teigplatte streichen und die zweite Teigplatte darauf legen. Leicht andrücken und kalt stellen.
4.
Für den Guss die Schokolade in Stücke brechen. Den Zucker, 125 ml Wasser und die Schokolade 5 Minuten unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Danach unter Rühren abkühlen lassen.
5.
Währenddessen die Nüsse grob hacken. Den Zucker in einer beschichteten Pfanne goldfarben karamellisieren lassen, die Nüsse untermengen und auf einem Backpapier auskühlen lassen.
6.
Die Riegel mit der abgekühlten Glasur überziehen und mit den zerbröckelten Nüssen bestreuen. Mindestens 2 Stunden völlig auskühlen lassen.