Luftiges Heidelbeergratin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Luftiges Heidelbeergratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
128
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien128 kcal(6 %)
Protein5 g(5 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K3,4 μg(6 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin8,3 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium73 mg(2 %)
Calcium23 mg(2 %)
Magnesium5 mg(2 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin162 mg
Zucker gesamt10 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
5
50 g
4
1
30 g
1 EL
gehäufter Speisestärke
Butter für die Form
200 g
Blaubeeren (Heidelbeeren)
Puderzucker zum Bestäuben
6
kleine Blumentöpfe oder Souffle-Förmchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlaubeerenMehlVanilleschoteButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Blaubeeren waschen uns sehr gut abtropfen lassen.
2.
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das Eiweiß in einer großen Schüssel sehr steif schlagen, dabei nach und nach zwei Drittel des Puderzuckers einrieseln lassen. Die Masse schlagen bis sie glänzt und schnittfest ist.
3.
Eigelb mit dem restlichen Puderzucker und dem Vanillemark verrühren. 3 EL Baisermasse unterrühren. Die restliche Baisermasse dazugeben, Mehl und Speisestärke darübersieben und vorsichtig unterheben. Zuletzt die Heidelbeeren unterheben.
4.
Die Blumentöpfe dünn mit Butter einstreichen und die Souffléemasse einfüllen. Auf mittlerer Schiene im Ofen 15-20 Minuten goldbraun backen. Vor dem Servieren nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.
Schlagwörter