Lustiger Schlangenkuchen mit Erdbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lustiger Schlangenkuchen mit Erdbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g
150 ml
100 ml
100 g
1 EL
1 Prise
½ TL
Zitronenschale unbehandelt
475 g
4 TL
Zum Füllen und Garnieren
500 g
350 ml
2 Päckchen
2 EL
2
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereMehlSchlagsahneMagerquarkMilchZucker

Zubereitungsschritte

1.
Den Quark mit der Milch, dem Öl, Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenabrieb mit dem Handrührgerät glatt rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit einem Teigschaber unterziehen. Mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten, der nicht mehr an den Händen klebt.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Aus dem Teig eine lange "Schlange" formen. Dabei den Kopf etwas dicker formen. Auf das Backblech legen und in schöne "Schlangenlinien" legen. Im Ofen ca. 35 Minuten backen (kann je nach dicke des Teigstrangs auch etwas länger oder kürzer sein). Anschließend auf dem Backblech auskühlen lassen.
3.
Die Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Sahne mit dem Sahnesteif und Vanillezucker steif schlafen.
4.
Die Schlange waagerecht mit einem scharfen Messer halbieren. Dünn mit Erdbeeren belegen und mit Sahne bestreichen. Die zweite Hälfte wieder auflegen und mit der übrigen Sahne zwei Tupfer für die Augen auf den Kopf setzen. Je zwei Schokoperlen für die Pupillen eindrücken. Die restliche Sahne auf dem Rücken der Schlange verstreichen. Die Erdbeeren schuppenartig darauf legen.