Macarons mit Kaffee

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Macarons mit Kaffee
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 57 min
Fertig
Kalorien:
243
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien243 kcal(12 %)
Protein4,35 g(4 %)
Fett15,75 g(14 %)
Kohlenhydrate22,88 g(15 %)
zugesetzter Zucker14,82 g(59 %)
Ballaststoffe1,38 g(5 %)
Vitamin A46,26 mg(5.783 %)
Vitamin D0,08 μg(0 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin B₁0,02 mg(2 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,17 mg(10 %)
Vitamin B₆0,02 mg(1 %)
Folsäure7,38 μg(2 %)
Pantothensäure0,12 mg(2 %)
Biotin8,41 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,07 μg(2 %)
Vitamin C0,3 mg(0 %)
Kalium184,19 mg(5 %)
Calcium50,26 mg(5 %)
Magnesium58,98 mg(20 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod5,73 μg(3 %)
Zink0,79 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren6,14 g
Cholesterin17,4 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
30
Für die Macarons
Kaffeepulver zum Bestauben
120 g
geschälte Mandelkerne
2
1 TL
150 g
1 Prise
Für die Füllung
125 g
100 g
1 TL
Kaffee Instant
1 EL
weiche Butter
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für die Macarons den Ofen auf 150°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und mit wenig gemahlenem Kaffee bestauben.
2.
Die Mandeln in Mixer sehr fein mahlen. Die Eiweiße mit dem Zitronensaft steif schlagen, den Puderzucker und den Kardamom nach und nach einrieseln lassen. Weiterschlagen bis eine schnittfeste, glänzende Masse entsteht, dann die Mandeln vorsichtig unterziehen.
3.
Die Masse in einen Spritzbeutel mit großer runder Tülle füllen. Auf das Backblech 60 gleichmäßige Baisertupfen aufspritzen. Etwa 1 Stunde leicht antrocknen lassen. Anschließend im Ofen (wieder bei 150°C) 10-12 Minuten backen. Vorsichtig vom Blech nehmen und auskühlen lassen.
4.
Die Schlagsahne erwärmen und gemeinsam mit der grob gehackten Schokolade schmelzen. Den Kaffee und die Butter einrühren und wieder etwas anziehen lassen.
5.
Die Ganache auf der Hälfte der Macarons verstreichen, ein passendes Gegenstück auflegen und leicht andrücken. Etwa 1 Stunde abkühlen lassen.