Macarons mit Sirup

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Macarons mit Sirup
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
135
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien135 kcal(6 %)
Protein2 g(2 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker13 g(52 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium70 mg(2 %)
Calcium17 mg(2 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin9 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
15
Für die Macarons
60 g gemahlene Mandelkerne geschält
110 g Puderzucker
2 Eiweiß
20 g Zucker
½ TL Orangenschale
Lebensmittelfarbe orange
Für die Creme
60 g Butter zimmerwarm
40 g Puderzucker
4 EL Ahornsirup
3 EL Mandelmus
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 150°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Mandeln mit dem Puderzucker fein mahlen und durch ein feines Sieb auf ein Backblech sieben. Im Ofen 5-7 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.
3.
Die Eiweiße steif schlagen, dann den Zucker einrieseln lassen. Den Orangenabrieb unterheben und mit einigen Tropfen Lebensmittefarbe zart orange färben. Die Mandelmischung darauf geben und unterheben. In einen Spritzbeutel füllen und etwa 30 Tupfer auf ein mit Backpapier belegtes Backblech aufspritzen. Etwa 1 Stunde leicht antrocknen lassen. Anschließend im Ofen (wieder bei 150°C) 10-12 Minuten backen. Vorsichtig vom Blech nehmen und auskühlen lassen.
4.
Für die Füllung die Butter schaumig schlagen. Den Puderzucker, den Siurp und das Mus unterrühren. Die Creme in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen. Jeweils einen Klecks auf die Unterseite eines Macarons spritzen und ein Zweites darauf setzen. Leicht andrücken.