Märchenhaftes Lebkuchenhaus

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Märchenhaftes Lebkuchenhaus
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 13 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Teig
100 g
100 g
brauner Zucker
40 g
250 g
½ TL
1 TL
1 TL
1
zum Verzieren
Fett für die Form
Mehl für die Form
75 g
1
200 g
verschiedene Lebensmittelfarbe
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlHonigZuckerButterKakaopulverPottasche
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für die Lebkuchen den Honig, den Zucker und die Butter unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat, zur Seite stellen und abkühlen lassen. Das Mehl mit dem Lebkuchengewürz und Kakao mischen, die Pottasche in 2 EL Wasser auflösen und zugeben. Das Ei verkleppern, mit der Honigmasse zum Mehl geben und alles gut verkneten. Den Teig in eine Frischhaltefolie wickeln und über Nacht kühl stellen. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

2.

Den Teig in eine Häuschenform verteilen und 20-30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Die zerkleinerte Kuvertüre schmelzen, in eine kleine Spritztüte geben und Tür- und Mauerstein-Konturen des Häuschens nachzeichnen. Das Eiweiß steif schlagen und nach und nach den Puderzucker unterrühren. Das Dach des Hauses dick mit dem Zuckerguss überziehen, dabei Guss etwas über die Kanten laufen lassen. Den übrigen Guss portionsweise mit Lebensmittelfarben bunt einfärben. Jede Farbe in eine kleine Spritztüte geben und die Figuren damit aufzeichnen. Fruchtgummi mit einem Tupfen Guss am Dach befestigen und trocknen lassen. Das Häuschen mit Puderzucker überstauben.