Mailänder Kaffeekuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mailänder Kaffeekuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerRosinenHefeSalzEi

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g
30 g
100 g
100 g
½ TL
2
1
75 g
75 g
Zitronat oder Orangeat
Produktempfehlung

Die Zubereitung soll in einem gleichmäßig warmen, zugfreien Raum erfolgen. Die Zutaten müssen etwas vorgewärmt sein - z.B. dürfen die Eier nicht aus dem Kühlschrank kommen.

Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die zerkleinerte Hefe mit 1 TL Zucker und 1 EL lauwarmer Milch sowie 1 EL Mehl verrühren. Das Mehl in die Teigschüssel geben, eine Vertiefung machen und den Vorteig eingießen.

2.

Zugedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen. Danach die zergangene Butter, Salz, Eigelb und Ei, Zucker zugeben und mit der Maschine gut durchkneten oder ganz glatt schlagen, bis sich der Teig von der Schüssel löst. Zuletzt Rosinen und Zitronat unterkneten.

3.

Zum Backen eignet sich ein hoher Topf, den wir gut einfetten. Den Teig im Topf über Nacht bei guter Wärme evtl. neben dem Ofen gehen lassen.

4.

Anderntags leicht einschneiden und im vorgeheizten Backofen - ca. 240 bis 250° C - backen. Nach ungefähr 20 Minuten den Einschnitt etwas hochstecken, und ein Stückchen Butter daraufgeben. Mit Puderzucker bestreut wird er aufgetragen.

Zubereitungstipps im Video