Maisbrot mit Rosmarin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Maisbrot mit Rosmarin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
654
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien654 kcal(31 %)
Protein18 g(18 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate88 g(59 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K4,1 μg(7 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin13 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium280 mg(7 %)
Calcium151 mg(15 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren14,9 g
Harnsäure41 mg
Cholesterin166 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g feiner Maisgrieß
200 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
1 EL Salz
250 ml Buttermilch
2 Eier
50 g weiche Butter
1 TL brauner Zucker
2 EL fein geriebener Parmesan
Butter für die Form
2 EL Butter zum Braten
2 Zweige Rosmarin
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MaisgrießButtermilchWeizenmehlButterButterParmesan

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Den Grieß mit dem Mehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben und vermengen. Die Buttermilch, die Eier, die Butter, den Zucker und den Käse zugeben und alles mit einem Handrührgerät zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech (ca. 25x25 cm) geben, glatt streichen und im Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen. Sollte das Brot zu dunkel werden, rechtzeitig mit etwas Alufolie abdecken. Aus dem Ofen nehmen, kurz warten, dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.
3.
Das Brot in Dreiecke schneiden. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und den Rosmarin dazugeben. Die Brotecken hineingeben und auf beiden Seiten ca. 5 Minuten goldbraun braten. Herausnehmen und lauwarm servieren.