Maiskolben vom Grill

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Maiskolben vom Grill
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
632
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien632 kcal(30 %)
Protein15 g(15 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate115 g(77 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe14,4 g(48 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K74 μg(123 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium538 mg(13 %)
Calcium17 mg(2 %)
Magnesium163 mg(54 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure109 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Maiskolben (Zuckermais)
Salz
1 Prise Zucker
2 EL Olivenöl oder flüssige Butter
1 kleine rote Spitzpaprikaschote
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölZuckerMaiskolbenSalzSpitzpaprikaschote

Zubereitungsschritte

1.

Die Maiskolben in der Mitte halbieren, mit etwas Salz und dem Zucker in einen Topf geben, mit Wasser auffüllen, sodass die Maiskolben bedeckt sind, aufkochen und 15 Minuten leise köcheln lassen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

2.

Die Spitzpaprika waschen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Die Maiskolben seitlich mit Zahnstochern spicken (als "Haltegriffe"), mit Öl oder flüssiger Butter einpinseln und auf dem Grill kurz rundherum grillen (Vorsicht, sie brennen leicht an). Salzen, mit den Paprikawürfeln bestreuen und servieren.