Maisküchlein mit Ziegenkäse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Maisküchlein mit Ziegenkäse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
8
Hefeteig
150 g
100 g
Maismehl (Reformhaus)
200 ml
2 EL
½ TL
2 TL
150 g
Ziegenweichkäse (Ziegenkäse)
1 Prise
Pfeffer frisch gemahlen
4
2
rote Zwiebeln in Ringe geschnitten
5 Scheiben
2 EL
1 EL

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren. Die Schüssel mit einem Tuch bedecken und den Teig ca. 30 Minuten gehen lassen.
2.
Den Teig mit Maismehl oder Mehl bestäuben und mit den Händen zu 8-10 kleinen Fladen von ca. 10 cm Durchmesser formen. Den Ziegenkäse in Scheiben schneiden, darauf verteilen, mit Speck, Feigenviertel, Zwiebelringen belegen, mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl beträufeln.
3.
Auf der untersten Schiene des auf 220°C vorgeheizten Ofens ca. 15 Minuten backen. Sofort servieren.