Maki-Sushi mit Zander

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Maki-Sushi mit Zander
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
577
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien577 kcal(27 %)
Protein35 g(36 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate93 g(62 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K4,9 μg(8 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin11,6 mg(97 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure188 μg(63 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium812 mg(20 %)
Calcium270 mg(27 %)
Magnesium228 mg(76 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod47 μg(24 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure250 mg
Cholesterin88 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
2
200 g Sushi-Reis
Jodsalz
35 ml Reisessig
Zucker
250 g Zanderfilet
5 Blätter Nori-Alge (japan. Algenart)
Wasabi (Meerrettichpaste)
1 unbehandelte Zitrone (Schale davon)
1 EL Sesam
Sojasauce
2 EL eingelegter Ingwer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZanderfiletNori-AlgeIngwerSesamJodsalzZucker

Zubereitungsschritte

1.

Reis waschen, mit etwas Salz in 400 ml Wasser 30 Minuten quellen lassen. Dann aufkochen und weitere 15 Minuten quellen lassen. Essig und Zucker erwärmen, zum Reis geben.

2.

Zander waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Algen auf einer Bambusmatte auslegen. Hände anfeuchten. Etwas Reis zur Rolle formen, auf dem Nori-Blatt flachdrücken. Etwas Wasabi darauf streichen.

Mit Zander, Zitronenschale und Sesam belegen. Mit Hilfe der Bambusmatte fest aufrollen. Rolle mit einem superscharfen Messer in Stücke schneiden. Restliche Zutaten genauso verarbeiten. Mit Sojasauce, Wasabi und Ingwer anrichten.